Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    befluegelte
    - mehr Freunde

   16.06.11 09:05
    Dear YiNiSi, I go abroad

http://myblog.de/julinamaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wahrscheinlichkeiten und Berechnungen

Wissenschaftler versuchen, die Wahrscheinlichkeiten für ein Ende der Menschheit anhand einer Analyse der bestehenden Risiken zu beziffern. Viele dieser Schätzungen sind aber umstritten, beispielsweise die populärwissenschaftlichen Zahlen von Martin Rees. Nach einer Überlegung des Astronomen J. Richard Gott und anderen spricht die Wahrscheinlichkeitsrechnung bereits ohne Analyse der Risiken gegen ein langfristiges Überleben der Menschheit auf einem Niveau von mehreren Milliarden Individuen. Diese äußerst umstrittene Überlegung wird als "Doomsday-Argument" bezeichnet. Dazu betrachte man alle Menschen, die jemals gelebt haben werden, und stellt sie in einer Reihe auf und zwar in gleichmäßigem Abstand und in der Reihenfolge ihrer Geburt. An welcher Stelle der Reihe relativ zur Gesamtlänge wir uns befinden ist völlig unbekannt. Nach den Regeln der Statistik ist damit jede Stelle gleich wahrscheinlich. Insbesondere beträgt die Wahrscheinlichkeit, sich beispielsweise im ersten Fünf-Prozent-Intervall zu befinden nur fünf Prozent. Man schätzt die Anzahl der Menschen, die vor uns gelebt haben, auf etwa 100 Milliarden. Die Wahrscheinlichkeit, dass nach uns noch mehr als 1.900 Milliarden geboren werden, beträgt damit nur 5 Prozent, denn das ist genau dann der Fall, wenn wir uns im ersten 5-Prozent-Intervall befinden. Selbst bei der gegenwärtigen Geburtenrate von etwa 250 Millionen pro Jahr entspricht das aber einem Zeitraum von nur wenigen Tausend Jahren. Eine Existenz auf dem derzeitigen Niveau oder darüber für Tausende oder gar Millionen von Jahren kann damit nicht als wahrscheinlich angesehen werden.[2] Geht dir Welt unter oder nicht? Was meint ihr? Schreib euer Kommentar hier rein!
14.4.11 15:57


Werbung


Drama um Miley Cyrus und ihre Probleme Zuhause

Miley Cyrus-
ein weltberühmter Teenie-Star,hat auch so Ihre Probleme zu Hause.Ihre Eltern haben gerade einen heftigen Beziehungsstreit hinter sich,und haben beschlossen sich scheiden zu lassen.

,,Ich finde es war eine doofe Entscheidung meiner Eltern.Ganze über 20 Jahre hinter sich zu lassen,und dann die Scheidung einzureichen?Sowas ist einfach nur schwachsinnig.Aber ich kann leider nichts daran ändern´´,erzählte Miley Cyrus in einem Interview.

Total Übertrieben-
Miley Cyrus übertreibt mal wieder.
Ich meine,wieso trägt sie so ein dermaßen hammer Outfit mit soooooolch einem Ausschnitt?Das ist übertrieben.Ich will damit nicht verbieten das sie es nicht tragen soll,aber ihren jüngeren Fans ist sie damit kein Vorbild.Sorry Miley!

Joa,demnächst hier im Blog:

iCarly-ZU viele Fans?



Eure Julinamaus[♥]
12.4.11 15:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung